Skip to main content

Wir wissen, dass die Planung einer Kalifornien Rundreise f├╝r 2 Wochen eine echte Herausforderung sein kann. Egal ob allein, mit Freunden oder mit Familie. Aber keine Sorge, wir sind hier, um euch dabei zu helfen. Hier kommen praktische Tipps, wie ihr von den lebendigen Stra├čen San Franciscos zu den sonnengek├╝ssten Str├Ąnden von San Diego reisen und dabei sowohl die gro├čen Attraktionen als auch die Geheimtipps entdecken k├Ânnt!

Kalifornien Rundreise

Das Wichtigste dieser Kalifornien Rundreise f├╝r 2 Wochen auf einen Blick

Unsere zweiw├Âchige Rundreise f├╝hrt euch von San Francisco entlang des malerischen Highway 1 ├╝ber San Diego bis nach Las Vegas. Unterwegs k├Ânnt ihr die aufregende Metropole Los Angeles und die entspannte K├╝stenstadt Santa Barbara erkunden. Aber das ist noch nicht alles! Ihr habt auch die M├Âglichkeit, Zwischenstopps in Palm Springs und beim Grand Canyon einzulegen!

 

Grand Canyon Perfekter STopp f├╝r die Rundreise

 

Nehmt unbedingt einen Mietwagen und bucht ihn zeitig im Voraus

Eine Mietwagenrundreise bietet euch die Flexibilit├Ąt, Kaliforniens Sch├Ânheiten auf eigene Faust zu erkunden. Mit ├Âffentlichen Verkehrsmitteln w├Ąren zwar Teile der Reise m├Âglich. Aufgrund der Distanzen und des Angebots leider sehr kompliziert. Bucht den Mietwagen auch so rasch wie m├Âglich. Meistens werden Mietwagenpreise je nach Nachfrage h├Âher.

 

Die ideale 2-w├Âchige Kalifornien Rundreise

Eine Rundreise durch Kalifornien ist wie eine Reise durch eine andere Welt. Jede Stadt, jeder Nationalpark und jeder K├╝stenabschnitt hat seinen eigenen Charme und seine eigene Geschichte. Egal, ob ihr euch f├╝r Kultur, Natur oder Abenteuer begeistert, auf dieser Reise werdet ihr sicherlich nicht entt├Ąuscht sein. Es k├Ânnte nur passieren, dass es euch so gef├Ąllt, dass ihr jedes Jahr zur├╝ckkommen wollt. Dieses Risiko solltet ihr aber unbedingt eingehen!

Unsere ideale 2-w├Âchige Kalifornien Rundreise beginnt im Norden in der pulsierenden Stadt San Francisco und f├╝hrt uns dann entlang der malerischen Westk├╝ste nach S├╝den. Wir besuchen unterwegs atemberaubende Nationalparks, machen einen Abstecher zum Grand Canyon und genie├čen das entspannte Leben am Strand in San Diego. Und das Beste daran? Wir reisen im eigenen Tempo, ganz flexibel mit dem Mietwagen, so dass wir die Freiheit haben, anzuhalten, wo immer wir wollen und die Reise ganz nach unseren W├╝nschen zu gestalten.

Wenn euch 2 Wochen zu wenig sind und ihr zu den Gl├╝cklichen geh├Ârt, die mehr als zwei Wochen Urlaub zur Verf├╝gung haben, haben wir hier die perfekte Route f├╝r eine l├Ąngere Reise zusammengestellt!

 

San Francisco: Stadt der H├╝gel und Br├╝cken

San Francisco, die Stadt der H├╝gel und Br├╝cken, ist der perfekte Ausgangspunkt f├╝r unsere Kalifornien Rundreise. Die Stadt ist bekannt f├╝r ihre steilen Stra├čen, die beeindruckende Golden Gate Bridge und nat├╝rlich f├╝r Alcatraz, das ber├╝chtigte Inselgef├Ąngnis. Aber San Francisco hat noch viel mehr zu bieten!

Beginnt euren Besuch mit einer Fahrt mit dem Cable Car, einer der bekanntesten Sehensw├╝rdigkeiten der Stadt. Anschlie├čend k├Ânnt ihr:

  • die kurvenreiche Lombard Street herunterfahren
  • den belebten Pier 39 besuchen
  • durch das farbenfrohe Chinatown schlendern
  • die fantastischen Aussichtspunkte der Stadt besuchen, wie den Coit Tower und den Aussichtspunkt bei der Golden Gate Bridge

Den Mietwagen k├Ânnt ihr direkt am Flughafen mieten und am Flughafen in Las Vegas wieder zur├╝ckgeben. Passt in San Francisco nur auf Autoeinbr├╝che auf. Die sind derzeit leider sehr h├Ąufig. ┬áGenauere Information dazu, sowie weitere San Francisco Tipps findet ihr hier!

 

Cable Cars in San Francisco

Golden Gate Bridge in San Francisco

Highway 1: Entlang der malerischen K├╝ste

Unser Roadtrip startet in San Francisco und f├╝hrt uns entlang des ber├╝hmten Highway 1, einer der sch├Ânsten K├╝stenstra├čen der Welt. Auf dieser Reiseroute wird man von atemberaubenden Panoramaaussichten, malerischen K├╝stenst├Ądten und wundersch├Ânen Naturwundern begleitet.

Ein Highlight auf dieser Route ist definitiv der Pfeiffer Big Sur State Park, ein beeindruckendes Naturreservat mit dichten W├Ąldern und riesigen Mammutb├Ąumen. Entlang des Big Sur gibt es eigentlich keine Abschnitte, die nicht wundersch├Ân sind. Rechts sieht man auf den atemberaubenden Pazifik und links auf eine wunderbare Natur.

 

Einen weiteren Stopp, den wir euch empfehlen k├Ânnen, ist San Simeon, wo man Elephant Seals bestaunen kann, oder das sehr interessante Hearst Castle.

Und schlie├člich erreichen wir Santa Barbara, eine entspannte K├╝stenstadt, die auch als ÔÇťAmerikanische RivieraÔÇŁ bezeichnet wird. Santa Barbara liegt zirka 2 Autostunden n├Ârdlich von Los Angeles und ist immer einen Besuch wert. Wir lieben es dort, die State Street entlangzuschlendern oder den Strand zu genie├čen. Wenn ihr mehr ├╝ber Santa Barbara wissen wollt, haben wir hier alle Infos!

 

Elephant Seals San Simeon, Rundreise Kalifornien

Los Angeles: Filmstadt und Traumfabrik

Unser n├Ąchstes Ziel auf unserer Kalifornien Rundreise ist Los Angeles, die Filmstadt und Traumfabrik. Die Stadt der Engel ist bekannt f├╝r seine schillernde Filmindustrie, glamour├Âsen Einkaufsstra├čen und nat├╝rlich f├╝r seine ber├╝hmten Str├Ąnde.

Beginnt euren Besuch in Hollywood und schlendert ├╝ber den ber├╝hmten Walk of Fame. Danach k├Ânnt ihr das Academy Museum of Motion Pictures besuchen, das gr├Â├čte Filmmuseum der Stadt. Sehr ans Herz k├Ânnen wir euch auch das Griffith Observatory legen, von dort habt ihr den besten Blick ├╝ber die Stadt!

Und schlie├člich, um euren Besuch in Los Angeles abzurunden, k├Ânnt ihr den Tag am weltber├╝hmten Venice Beach oder am Santa Monica Pier ausklingen lassen.

 

Griffith Observatory

San Diego: Sonne, Strand und Meer

Die letzte Station auf unserer Rundreise Richtung S├╝den ist San Diego, eine Stadt, die f├╝r ihre entspannte Atmosph├Ąre, wundersch├Âne Str├Ąnde und hervorragende Wassersportm├Âglichkeiten bekannt ist.

In San Diego k├Ânnt ihr den Tag am Strand verbringen, die Wellen auf einem Surfbrett bezwingen oder einfach nur die Sonne genie├čen. Besucht La Jolla Cove, Mission Beach und Pacific Beach, einige der besten Str├Ąnde der Stadt. Coole Spots am Weg nach San Diego sind: Huntington Beach, wo jedes Jahr viele Surfevents und die AVP Beachvolleyball Tour einen Stopp abhalten. Laguna Beach – ein sehr cooles St├Ądchten an der K├╝ste, oder das Legoland, wenn ihr mit euren Kids unterwegs seid!

Strand San Diego S├╝dlichster Punkt der Kalifornien Rundreise San Diego

Legoland Rundreise Kalifornien

 

Nationalparks entdecken

Abseits der St├Ądte und Stra├čen bietet Kalifornien eine atemberaubende Naturlandschaft, die es zu entdecken gilt. Von der W├╝ste bis zu den Bergen sind die Nationalparks in Kalifornien ein wahres Paradies f├╝r Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten. Beachtet nur, dass sie vor allem im Sommer sehr ├╝berf├╝llt sein k├Ânnen. Informiert euch immer vorab, ob sie ge├Âffnet sind und man keine Reservierung braucht.

Wir stellen euch hier kurz die drei bekanntesten Nationalparks vor, die auch bei einer 2-Wochen-Rundreise durch Kalifornien Sinn machen w├╝rden. Leider sind vor allem der Yosemite sowie der Sequoia Nationalpark soweit ├Âstlich, dass man, um einen dieser Parks zu besuchen, wahrscheinlich den Highway 1 auslassen m├╝sste. Seht diese Parks also als zus├Ątzliche Optionen f├╝r eure Reise.

Joshua Tree Nationalpark

Unser erster Nationalpark auf der Liste ist der Joshua Tree Nationalpark. Dieser Park ist bekannt f├╝r seine einzigartigen Joshua-B├Ąume und die faszinierende W├╝stenlandschaft.

Im Joshua Tree Nationalpark k├Ânnt ihr verschiedene Wanderwege erkunden, wie den Barker Dam Trail oder den Lost Palms Oasis Trail. Von den Aussichtspunkten wie Hidden Valley oder Cholla Cactus Garden habt ihr einen atemberaubenden Blick auf die W├╝stenlandschaft. Egal, ob ihr gerne wandert oder einfach nur die einzigartige Flora und Fauna des Parks bewundern wollt, der Joshua Tree Nationalpark wird euch sicherlich begeistern.

 

Joshua-Tree Nationalpark passt auch gut bei einer 2 Wochen Rundreise

Yosemite Nationalpark

Als N├Ąchstes geht es zum Yosemite Nationalpark, einem UNESCO-Weltnaturerbe, das f├╝r seine spektakul├Ąren Wasserf├Ąlle und Granitfelsen bekannt ist.

Im Yosemite Nationalpark k├Ânnt ihr:

  • auf den Spuren von John Muir wandeln
  • die beeindruckenden Mammutb├Ąume bewundern
  • den Mist Trail erkunden, der zu den Vernal and Nevada Falls f├╝hrt
  • den Panorama Trail wandern
  • mit etwas Gl├╝ck einige der tierischen Bewohner des Parks entdecken, wie Schwarzb├Ąren, Rotluchse oder Grauf├╝chse.

 

Sequoia Nationalpark

Der letzte Nationalpark auf unserer Liste ist der Sequoia National Park, ein verstecktes Juwel, das f├╝r seine riesigen Mammutb├Ąume bekannt ist.

Im Sequoia National Park k├Ânnt ihr den General Sherman Tree, den gr├Â├čten Baum der Welt, bestaunen und den Congress Trail entlangwandern, der euch atemberaubende Aussichten bietet. Und wer wei├č, vielleicht begegnet ihr auf eurer Wanderung sogar einem Schwarzb├Ąren oder einem Maultierhirsch, die in diesem Park zu Hause sind.

 

Sequoia National Park, Nationalparks sind ein Muss bei einer Rundreise durch Kalifornien

Palm Springs: W├╝sten Oase

Ein weiterer m├Âglicher Stopp f├╝r unsere Rundreise ist Palm Springs, einer luxuri├Âsen Oase in der W├╝ste, die bekannt ist f├╝r ihre modernistische Architektur, ihre luxuri├Âsen Resorts und nat├╝rlich ihre hei├čen Quellen.

In Palm Springs k├Ânnt ihr:

  • euch in einem der vielen luxuri├Âsen Spas entspannen
  • eine Runde Golf spielen
  • die beeindruckende W├╝stenlandschaft auf einem der vielen Wanderwege erkunden
  • mit der Palm Springs Aerial Tramway auf den San Jacinto Mountain fahren

Von dort oben habt ihr einen atemberaubenden Blick auf die umliegende W├╝ste im S├╝dwesten.

 

Las Vegas: Glitzermetropole in der W├╝ste

Unser letzter Abstecher der Kalifornien Rundreise f├╝hrt uns nach Las Vegas, die Glitzermetropole in der W├╝ste. Bekannt f├╝r seine Casinos, Shows und das pulsierende Nachtleben, bietet Las Vegas eine F├╝lle von Unterhaltungsm├Âglichkeiten.

In Las Vegas k├Ânnt ihr euer Gl├╝ck in den Casinos versuchen, eine der vielen Shows besuchen oder einfach nur das beeindruckende Lichtermeer der Stadt bewundern. Und wenn ihr eine Pause vom Trubel der Stadt braucht, k├Ânnt ihr einen Ausflug zum Red Rock Canyon machen, einer atemberaubenden Naturlandschaft nur wenige Kilometer au├čerhalb der Stadt oder den gro├čartigen Grand Canyon besuchen!

Mietwagenrundreise: Tipps und Tricks

Eine Rundreise durch Kalifornien mit dem Mietwagen bietet eine einzigartige Freiheit und Flexibilit├Ąt. Es ist auch eigentlich die einzige M├Âglichkeit, wie ihr gut und problemlos von A nach B kommen k├Ânnt. Bucht euren Mietwagen so fr├╝h wie m├Âglich, da ihr ihn meistens wieder stornieren k├Ânnt, sollten die Preise besser werden. Das Geld, das ihr euch damit spart, k├Ânnt ihr in eine bessere Autoklasse investieren. Diese Rundreise macht in einem coolen Auto oder sogar Cabrio umso mehr Spa├č!

 

Unterk├╝nfte und Verpflegung

F├╝r Unterk├╝nfte gilt dasselbe wie f├╝r ein Mietauto, bucht sie so fr├╝h wie m├Âglich. Man bucht auch immer ein Zimmer und nicht pro Person. Das hei├čt, am g├╝nstigsten kommt man zu viert weg, wenn man ein Zimmer mit zwei Doppelbetten bucht.

Beim Essen ist es so, dass es in Kalifornien schon sehr teuer werden kann. Zu den Preisen auf der Men├╝karte kommt noch die Steuer und das Trinkgeld, wo zwischen 15% und 20% erwartet wird. Solltet ihr g├╝nstiger essen wollen, gibt es unz├Ąhlige Diners, Taquerias (mexikanisches Essen) oder Food Trucks. Ein absolutes Muss ist ein Besuch bei In-N-Out Burger. Diese Kette gibt es nur in Kalifornien und ist immer einen Besuch wert!

 

 

Reisezeit und Wetter

Die beste Reisezeit f├╝r eine Rundreise durch Kalifornien h├Ąngt von euren pers├Ânlichen Vorlieben und Interessen ab. Generell ist das Wetter in Kalifornien das ganze Jahr ├╝ber angenehm, mit warmen Sommern und milden Wintern.

Von Mai bis September ist das Wetter besonders sonnig und warm, was ideal ist, wenn ihr viel Zeit am Strand verbringen oder Outdoor-Aktivit├Ąten nachgehen wollt. Im Winter sind die Temperaturen zwar etwas k├╝hler, aber immer noch angenehm genug f├╝r Stadtrundfahrten und leichte Wanderungen. Und das Beste daran: In Kalifornien gibt es keine Regenzeit, was bedeutet, dass ihr auch in der Nebensaison trockenes Wetter genie├čen k├Ânnt.

Meistens sind die Flugpreise und die Hotels in der Nebensaison g├╝nstiger und die beliebten Reiseziele weniger ├╝berf├╝llt.

 

Budget und Kosten

Kalifornien Rundreise f├╝r 2 Wochen ist ein unvergessliches Erlebnis, aber es ist wichtig, im Voraus ein Budget zu planen und die Kosten im Auge zu behalten. Von den Kosten f├╝r:

  • den Mietwagen
  • die Unterk├╝nfte
  • Essen
  • Sehensw├╝rdigkeiten
  • SouvenirsWir haben schon Fl├╝ge um ÔéČ 400,- pro Person gefunden. Dazu hatten wir schon Mietwagen um die ÔéČ 35,- pro Tag gemietet.

Zusammenfassung

Eine Rundreise durch Kalifornien ist eine Reise voller Entdeckungen und Abenteuer. Von den pulsierenden St├Ądten San Francisco, Los Angeles und San Diego ├╝ber die atemberaubende Natur in den Nationalparks Joshua Tree, Yosemite und Sequoia bis hin zu interessanten Zwischenstopps und Abstechern wie Santa Barbara, Palm Springs und Las Vegas, bietet diese Reise eine F├╝lle von Erlebnissen, die ihr sicherlich nicht so schnell vergessen werdet. Also packt eure Koffer, schnallt euch an und macht euch bereit f├╝r die Reise eures Lebens!

 

Rundreise USA Westk├╝ste Kalifornien